8. Volleyball-Firmen-Cup 2017

Was ist der Nürnberger Volleyball-Firmen-Cup des SV Schwaig?

Volleyball als Firmensport? Warum nicht, dachten sich die Verantwortlichen des SV Schwaig, einer Volleyball-Hochburg in Mittelfranken. Die Idee für den Firmen-Cup wurde 2010 geboren!

Eingeladen sind seitdem alle Firmen-Mitarbeiter und deren Freunde und Bekannte, die einen sportlichen und unterhaltsamen Sonntag im Namen und im Trikot ihres Unternehmens im Turnier gegen andere Firmen antreten möchten.

Anmelden – gegen die kleine Startgebühr von 50 Euro – können sich alle Unternehmen, die ein gemischtes Team mit mindestens sechs Aktiven (darunter mindestens zwei! Spielerinnen) auf die Beine stellen können. Wer das nicht kann, erhält Unterstützung: Der SVS füllt eine (1) „Lücke“ in den Mannschaften mit maximal einem (1) Spieler/in auf.
Zwölf Teams können teilnehmen, wer zuerst anmeldet, mahlt zuerst.

Gespielt werden je zwei Gewinnsätze; treten alle Teams pünktlich an, wird  in Gruppen, darin Jeder gegen Jeden gespielt.
Anschließend finden die Überkreuz- und Finalspiele statt. Der schöne sportliche Tag in der Schwaiger Halle endet erfahrungsgemäß ca. 18 Uhr.
Der Sieger erhält einen tollen Pokal, der als ständiger Wanderpokal ausgeschrieben ist; die Platzierten Urkunden. Wer kann den Pokal für ein Jahr in seine Firmen-Vitrine stellen?

Der "8. Nürnberger Volleyball-Firmen-Cup des SV Schwaig" fand am Sonntag, den 23.April 2017 statt.

Anfrage zum Volleyball-FirmenCup

und unter Facebook:

www.facebook.de/VolleyballFirmenCup

 

VFC 2017 (23. April, Hans-Simon-Halle in Schwaig)

FINALE: Baumüller - INA-Schaeffler 2:0
Platz 3/4: Siemens Moorenbrunn - EMUGE 2:0 
Platz 5: PROJECT Immoblien, Nürnberg  
SV Schwaig Freizeitgruppe  
Platz 7: AOK Mittelfranken  
DATEV, Nürnberg  
Platz 9: GfK, Nürnberg  
Rödl & Partner, Nürnberg  
     

VFC 2016 (6. März, Hans-Simon-Halle in Schwaig)

FINALE:

Siemens Moorenbrunn - Baumüller Gruppe

2:0

Platz 3/4:

INA-Schaeffler - IFS Deutschland

2:0

Platz 5/6: 

SV Schwaig Freizeitgruppe - GfK

2.1

Platz 7/8: 

PROJECT Immobilien - AOK Mittelfranken

2:1

 

 

 

VFC 2015 (22. März, Hans-Simon-Halle in Schwaig)

FINALE:

Siemens Moorenbrunn - Baumüller-Nürmont

2:1

Platz 3/4:

Siemens Healthcare - INA-Schaeffler

2:1

Platz 5/6:

EMUGE - IFS Deutschland

2:0

Platz 7/8:

PROJECT PI - GfK

2:0

Platz 9:

Nürnberger Versicherung

 

Platz 10:

AOK Mittelfranken 2

 

Platz 11:

AOK Mittelfranken 1

 
     

VFC 2014 (16. März, Hans-Simon-Halle in Schwaig)

FINALE:

Siemens Moorenbrunn - Siemens Healthcare

2:0

Platz 3/4:

Conti Temic - IFS Deutschland

2:0

Platz 5/6:

INA-Schaeffler - EMUGE

2:0

Platz 7/8:

PROJECT PI - Nürnberger Versicherung

2:0

Platz 9:

AOK Mittelfranken

 

Platz 10:

GfK Nürnberg

 

Platz 11:

Rummelsberger Diakonie

 
     

VFC 2013 (10. März, Hans-Simon-Halle in Schwaig)

FINALE:

Siemens Moorenbrunn - Conti Temic

2:1

Platz 3/4:

Siemens Healthcare - Baumüller/Nürmont

2:1

Platz 5/6:

Nürnberger Versicherung - GfK

2:0

Platz 7/8:

INA-Schaeffler - IFS Deutschland

2:0

Platz 9/10:

TMG Systemhaus - hl-studios

2:1

     

VFC 2012 (11. März, Hans-Simon-Halle in Schwaig)

FINALE:

Siemens Healthcare - Siemens Moorenbrunn

2:1

Platz 3/4:

Conti Temic - Diehl BGT Defence

2:0

Platz 5/6:

Baumüller/Nürmont - IFS Deutschland

2:0

Platz 7/8:

Rödl & Partner 1 - hl-studios

2:0

Platz 9:

Nürnberger Versicherung

 

Platz 10:

GfK Nürnberg

 

Platz 11:

Rödl & Partner 2

 
     

VFC 2011 (20. Februar, Hans-Simon-Halle in Schwaig)

FINALE:

Siemens Moorenbr. - IFS Deutschland

2:1

Platz 3/4:

Baumüller 1 - Nürnberger Versicherung

2:0

Platz 5/6:

ContiTemic - GfK Nürnberg

2:0

Platz 7/8:

Baumüller 2 - Der Beck

2:0

     

VFC 2010 (18. September, Hans-Simon-Halle in Schwaig)

FINALE:

Siemens-Moorenbr. - DB Schenker

2:0

Platz 3/4:

Schloß Oedenberg - Softgate

2:0

Platz 5/6:

Baumüller - Bühler Motoren

2:0